Welchen Sinn hat das Leben?

Stellst du dir auch manchmal die Frage, was das Leben für einen Sinn macht?

Gerade in Krisenzeiten beginnen viele Menschen sich die Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen!

Ich habe für mich eine Antwort darauf gefunden!

Das Leben macht KEINEN Sinn!

Das Leben ist sinnlos!

Und gleichzeitig ist das Leben der Sinn!

Es gibt nichts Sinnvolleres als das Leben!

Paradox?

Ja!

Jetzt könnte die nächste Frage lauten, wann macht denn dann das Leben Sinn und wann nicht?

Und genau das ist das Geheimnis, obwohl es gar keins ist:

Das Leben macht Sinn, sobald du den Sinn erkennst und dem Leben Sinn gibst, weil du der Sinn bist. Erkennst du den Sinn des Lebens nicht und gibst du deinem Leben keinen Sinn, so wirst du auch keinen finden.

Es gibt auf all das immer nur deine Antwort und deinen Sinn.

Einzigartig!

Den Sinn, den du dem Leben gibst, gibt es nur ein einziges Mal! In alle Ewigkeit nur ein einziges Mal!

Und in dem Moment, in dem du deinem Leben Sinn gibst, entdeckst du das Sinnvolle überall und zu jeder Zeit.

Ja, du entdeckst auch deinen roten Faden, den Weg, den du schon immer gegangen bist, als etwas was schon immer war und immer sein wird.

Es ist auch vollkommen GLEICHGÜLTIG, welchen WEG du für dein Leben wählst, denn alle Wege führen nur an einen einzigen Ort, zur Wahrheit, zur ewigen Liebe, zu Gott.

Ich habe lange, sehr lange nach dem Sinn des Lebens gesucht und habe den Sinn nicht gefunden.

Ich habe es nicht verstanden, dass es Unfrieden, Ungerechtigkeit, Neid, Zorn, Hass und so viel Böses gibt auf dieser Welt.

Ich habe es nicht verstanden, warum auch ich nicht in der Lage bin in Frieden, Harmonie und Liebe zu leben, ich wollte es doch so sehr.

Und dann gab es diesen Moment, ich gab die Suche auf, ich gab mich der Sehnsucht nach Liebe hin und ließ meinen Verstand los. Im selben Moment öffnete sich mein Herz und ich begann zu ahnen, dass ich das Wesentliche nie durch meine Augen sehen würde, jedoch durch mein Herz immer wahrnehmen würde.

Ich schaute immer noch auf das Gleiche und sah dennoch nun etwas komplett anderes.

Und ich öffnete mein Herz noch weiter und begann noch mehr, noch tiefer zu sehen.

Und es war, als würde sich alles einmal von innen nach außen und von außen nach innen bewegen.

Ich erlebte einen Moment des ALL EINS SEIN.

In dem Moment, in dem ich das Ganze wieder versuchte zu greifen und zu verstehen, switchte ich zurück und sah wieder das, was ich Vorher sah.

Ich versuchte die Welt wieder mit dem Verstand zu begreifen.

Du kannst mit deinen Augen nie das Ganze sehen.

Du kannst mit deinen Ohren nie das Ganze hören.

Du kannst mit deinen Händen nie das Ganze begreifen.

Du kannst mit deinem Verstand nie das Ganze verstehen.

Doch Du kannst der Sinn des Lebens sein! Du bist der SINN!

Sinn

Am Anfang war der Sinn

und der Sinn war bei Gott

und Gott war der Sinn

Am Anfang war der Sinn

und der Sinn war die Erde

und die Erde war der Sinn

Am Anfang war der Sinn

und der Sinn war bei Dir

und Du warst der Sinn

Hör auf nach dem Sinn zu suchen,

Du BIST der Sinn!

>Silvia Wenzl<